Im Fluss zu neuen Meeren…

Mit dieser Idee sind wir vor etwa einem Jahr in die Planung der siebte Nord-Süd Generation gestartet. Beim Ausreiseseminar in Kratzeburg ging es dann ganz real auf den Fluss (oder eher aufs Bächlein). Die Havel und ihre vielen Seen luden uns ein zu entschleunigen, die Natur um uns herum wahrzunehmen, uns auszupowern und die Sonne zu genießen.

IMG_5657

_DSC2628Während dem Seminar in einem kleinen Gemeindehaus in Mecklenburg Vorpommern versuchten wir Räume zu schaffen, um zur Ruhe zu kommen und sich Zeit für sich und die Gruppe zu nehmen. Nach dem die organisatorischen Fragen weitgehend geklärt und mögliche Krisen besprochen waren, konnten wir unsere Aufmerksamkeit auf die schönen Dinge richten: Spiel & Bewegung, Begegnungen und persönlicher Austausch. Wir nahmen uns Zeit auf eigenen Ressourcen und Wünschen zu blicken und nach dem Guten Leben zu suchen. Auch ganz praktisch beim Baden im Vollmond und beim Tanzen in und mit der Natur. Wir saßen am Lagerfeuer, teilten Geschichten und übten uns im Feuer spucken.

DSCF5653Das Seminar bot Gelegenheit bekannte Gesichter wiederzusehen, neue Menschen kennenzulernen und brachte viele wunderbare Personen zusammen. Projektbetreuer*innen aus ganz unterschiedlichen Alegro-Generationen kamen vorbei, um ihre Mentees kennenzulernen und ein bisschen Alegro Atmosphäre zu schnuppern. Auch viele unsere Reverse-Freiwilligen waren dabei, bereicherten das Team und nahmen sich Zeit für die Fragen, Unsicherheiten und die Vorfreude der Freiwilligen. _DSC2641Es ist schön zu sehen, wie sich der Süd-Nord und der Nord-Süd Austausch verbinden und sich gegenseitig bereichern!

Am 9. bzw. 10. August stand dann die große Reise an. Diesmal leider nicht zu Wasser. Erst mal hieß es: Auf nach Berlin. Nach 16 Stunden auf der ecuadorianischen Botschaft und vielen Stunden am Flughafen Tegel mit Picknick, ein bisschen Schlaf, Tanz, (emotionalem) Chaos und noch mehr Abschieden ging es dann los! Abends verließen uns die Mosambik-Freiwilligen, in den frühen Morgenstunden ging es dann los nach Ecuador.

Wir wünschen euch allen eine wundervolle Zeit und können es kaum erwarten euch wiederzusehen!

IMG_5681

Comments are closed.