VEREINT FÜR BILDUNG

Vereint für Bildung fördert Entwicklung auf der Bildungs-, Sozial-, Umwelt-, Gesundheits-, Wirtschafts-, Produktions- und Kulturebene. Dazu werden die Bildungseinrichtungen in einer ganzheitlichen Weise umgewandelt, indem sie zur Referenz und zur Zentrale werden, von der aus die Entwicklung der Gemeinschaft und die soziale Mobilität projiziert werden.

Die Organisation strebt an:

● BILDUNGSEINRICHTUNGEN UMGESTALTEN.

● Befähigung des Bereichs

● Sicherung der sozialen Mobilität

„Ayampe Schule„– Ernesto Velásquez Kuffó.

Schule, die mit Kindern im Alter von 3 bis 12 Jahren an der ecuadorianischen Küste arbeitet. Dieses Bildungsprojekt entwickelt verschiedene aktive Pädagogiken, bei denen Freiwillige in der Lage sein müssen, zusammen mit Lehrern pädagogische Vorschläge zu planen, die einer konstruktivistischen Vision des Lernens entsprechen.

Bei der Arbeit…

– Planung und Durchführung von pädagogischen Aktivitäten mit den Kindern der Schule zusammen mit den Lehrern der Einrichtung.

– Mithilfe bei der Pflege der Räume und deren Ordnung.

– Durchführung von spezifischen Workshops zu künstlerischen und kreativen Fähigkeiten.

– Unterstützung bei außerschulischen Aktivitäten für die Kinder der Gemeinde.